Betten, Matratzen, Bettwäsche und erstklassige Beratung

Warum gutes Liegen bei Osteoporose so wichtig ist

Moderne Bettsysteme wirken sich lindernd und unterstützend bei Knochenschwund aus

Osteoporose ist als Volkskrankheit in aller Munde. Während es normal ist, dass es im Alter zu einer Verminderung der Knochenmasse kommt, begünstigt Osteoporose einen frühzeitigen und verstärkten Abbau der Knochenstruktur. Die WHO zählt Osteoporose zu den zehn wichtigsten Krankheiten weltweit. In Deutschland leiden sieben Millionen Menschen darunter, Tendenz stark steigend.

Ursache und Wirkung von Osteoporose

So sehen die Knochen aus, wenn Menschen unter Osteoporose leiden

So sehen die Knochen aus, wenn Menschen unter Osteoporose leiden

Als Gründe für Osteoporose gelten zum einen die höhere Lebenserwartung, zum anderen ein die Erkrankung fördernder Lebensstil. Auch Alter und Geschlecht spielen eine Rolle: Besonders häufig leiden Frauen nach den Wechseljahren an Knochenschwund. Ab dem 70. Lebensjahr sind beide Geschlechter gleich stark betroffen.
 
Osteoporose macht sich häufig erst in einem späten Stadium durch scheinbar grundlose Knochenbrüche bemerkbar. Auch übermäßige Körpergrößen- oder Gewichtsverlust oder plötzliche anhaltende Rückenschmerzen können auf die Erkrankung hinweisen. Gerade ältere Menschen sollten mit ihrem Arzt daher regelmäßig über Knochengesundheit sprechen.

Osteoporose vorbeugen und therapieren

Viel Bewegung, die richtige Ernährung und der Verzicht auf übermäßigen Genuss von Alkohol, Nikotin, Fett, Eiweiß und Koffein beugen Knochenschwund vor. In der Therapie spielt neben vom Arzt verordneten Medikamenten daher auch die richtige Lebensweise eine große Rolle. Zur Behandlung von Osteoporose gehören kalziumreiche Nahrungsmittel wie Käse, Fisch, Gemüse sowie Vollkornprodukte auf den Tisch. Und lassen Sie unbedingt Ihren Vitamin D Spiegel bei Ihrem Hausarzt überprüfen!

Und was hat das alles mit dem Liegen zu tun?

Komfortbetten erleichtern Osteoporose-Patienten das Schlafen und der Ein- und Ausstieg aus Ihrem Bett

Komfortbetten erleichtern Osteoporose-Patienten das Schlafen und der Ein- und Ausstieg aus Ihrem Bett

Bei der Therapie muss auf die richtige Unterlage geachtet werden, da Osteoporose-Patienten sehr druckempfindlich sind. So kann eine der Wirbelsäule angepasste Lagerung des Patienten schmerzlindernd wirken und die Schlafqualität verbessern. Ein hochwertiges Bettsystem mit ergonomischer Verstellung ist auch deshalb therapieunterstützend, weil es sich nicht nur dem Patienten von liegend bis sitzend individuell anpassen lässt, sondern auch als Ein-und Ausstiegshilfe dient.

Interessiert Sie das? Sind Sie vielleicht betroffen? Am besten Sie vereinbaren einen Beratungstermin. Wir nehmen uns gerne viel Zeit für Sie.

Partnerschaft

Wir sind Partner der Nachtmanufaktur. Einem Zusammenschluss ausgewählter Bettenfachgeschäfte.

Hier mehr erfahren

 

Kundenstimmen

Ruhiger schlafen , ohne Schmerzen aufwachen!

Mein Mann hat eine sehr gute Matratze mit Unterfederung gekauft. Er schläft seit dem viel ruhiger und wacht morgens ohne Rückenschmerzen auf. Er ist so begeistert, dass ich im nächsten Jahr auch ein neues Bettsystem kaufen werde. Ein tolles Nackenkissen habe ich mir schon geleistet. Klare Weiterempfehlung!

Familie Leihs, 36137 Großenlüder

Weitere Kundenstimmen
Wir sind TÜV-zertifiziert

TÜV-Zertifizierung für Möller SchlafkulturIsabell Fehrmann hat vor kurzem auf der renommierten „Swiss Bedding Academy“ die Ausbildung zum „Qualitätsberater TÜV " erfolgreich abgeschlossen. Das bedeutet für Sie garantierte Qualität bei unserer Verkaufsberatung und unseren Produkten.

Hier die ganze Meldung lesen ...

Wir auf Facebook

Möller Schlafkultur auf Facebook

Unsere Anzeigenserie