Möller Schlafkultur

Betten, Matratzen, Bettwäsche und erstklassige Beratung

1 3 4 5

Schlaftipp Nr. 2: Biologischer Rhythmus

Die wichtigsten Einflüsse auf den inneren Rhythmus des Körpers, die wir selbst nutzen, sind:

  1. Wann wir aufstehen und wann wir zu Bett gehen.
  2. Wann wir was essen
  3. Wann wir körperlich aktiv sind

Je regelmäßiger wir diese Zeiten einhalten, um so deutlicher folgt unser Körper einem stabilen Rhythmus. Wenn wir es schaffen, im Einklang mit unserer inneren Uhr zu leben und unsere biologischen Rhythmen zu berücksichtigen, können wir den Tag besser nutzen – und nachts besser schlafen.

Das die innere Uhr unseren Schalf bestimmt wird deutlich, wenn Sie in Ihrem Familien- oder Freundeskreis mal fragen, wann diese morgen s aufwachen. Nicht wenige werden Ihnen sagen, das sie ganz ohne Wecker meist sehr pünktlich zu einem bestimmten Zeitpunkt morgens aufwachen. Diese Tatsache ist auf die innere Uhr in unserem Gehirn zurückzuführen.

„Der Schlaf ist für den ganzen Menschen, was das Aufziehen für die Uhr“ Zitat von Arthur Schopenhauer

Welcher TEMPUR-Matratzentyp sind Sie? Testen und Gewinnen!

Kurz Probeliegen und Sie wissen, welche Matratze zu Ihnen paßt. Sie verraten uns, auf welcher der drei (in unserem Test identisch aussehenden) TEMPUR Matratzen Sie die optimale Druckentlastung spüren – und wir belohnen Sie mit der Teilnahme an der Verlosung wertvoller Preise. JEDER TESTLIEGER NIMMT AM GEWINNSPIEL TEIL!

1. Preis: 300 Euro Gutschein aus dem First Reisebüro

2. Preis: 1 Tempur Kissen nach Wahl

3. Preis: 100 Euro Warengutschein

TEMPUR ist die Matratze, die sich nicht nur Ihrem Körper anpasst, sondern auch Ihrem Schlaftyp: Wie auch immer Sie am liebsten schlafen – den Komfort und die Druckentlastung einer TEMPUR Matratze können Sie in jedem Fall genießen. Sie gibt Ihnen ein Gefühl von völliger Schwerelosigkeit.

Schlaftipp Nr. 1: Matratze, Bettdecke und Nackenstützkissen

Die optimale Liegestätte

Gesunder SchlafBett und Decke sollten in erster Linie groß genug sein: die Matratze mindestens 90cm breit und mindestens 25cm länger als Ihre Körpergröße. Achten Sie auf Kriterien wie Bewegungsfreiheit und Temperaturregulation. Wenn Sie durch das Bett sowie die Zudecke in Ihren Bewegungen eingeschränkt sind – im Schnitt macht ein Mensch zwischen 20 und 50 Bewegungen und Umdrehungen pro Nacht – stört das schnell einen gesunden und erholsamen Schlaf.
 
Achten Sie auch bei der Matratze auf sehr hohen Liegekomfort. Die Matratzenhärte muss sich an die natürliche Form der Wirbelsäule anpassen und darf für die Durchblutung nur geringen Druck auf Ihren Körper ausüben. Liegekuhlen oder das Matratzenalter von über 8 Jahren sind die besten Anzeichen, die Schlafunterlage zu wechseln. Ein Nackenstützkissen fördert die richtige Lagerung der Halswirbelsäule. Die ideale Bettdecke muss vor Zugluft schützen und die Körpertemperatur von ca. 37° C erhalten. Daher sollte die Zudecke mindestens 30cm länger als die Körpergröße sein. Kalte Füße sind Schlafkiller. Beim Bettenkauf ist qualifizierte Beratung unumgänglich, wenn es um die Analyse Ihres persönlichen Bettsystems sowie des Wärme- und Nackenstützbedarfs geht.

Nicht der Mensch muss sich dem Bett anpassen, sondern das Bett wird den persönlichen Bedürfnissen angemessen.

Sie haben Fragen rund um das Thema „Gesunder Schlaf“? Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an.

Kurse in der Schlafschule

Schlaf ist die Quelle unserer Vitalität, Lebensfreude und Leistungskraft. Wir möchten Ihnen mit den Angeboten in unserer Schlafschule einen Weg zu einem starken Rücken, Entspannung und erholsamen, tiefen Schlaf anbieten. Zu den Kursen der Schlafschule

1 3 4 5

Partnerschaft

Wir sind Partner der Nachtmanufaktur. Einem Zusammenschluss ausgewählter Bettenfachgeschäfte.

Hier mehr erfahren

 

Kundenstimmen

Ruhiger schlafen , ohne Schmerzen aufwachen!

Mein Mann hat eine sehr gute Matratze mit Unterfederung gekauft. Er schläft seit dem viel ruhiger und wacht morgens ohne Rückenschmerzen auf. Er ist so begeistert, dass ich im nächsten Jahr auch ein neues Bettsystem kaufen werde. Ein tolles Nackenkissen habe ich mir schon geleistet. Klare Weiterempfehlung!

Familie Leihs, 36137 Großenlüder

Weitere Kundenstimmen

Wir sind TÜV-zertifiziert

TÜV-Zertifizierung für Möller SchlafkulturIsabell Fehrmann hat vor kurzem auf der renommierten „Swiss Bedding Academy“ die Ausbildung zum „Qualitätsberater TÜV " erfolgreich abgeschlossen. Das bedeutet für Sie garantierte Qualität bei unserer Verkaufsberatung und unseren Produkten.

Hier die ganze Meldung lesen ...

Wir auf Facebook

Möller Schlafkultur auf Facebook

Unsere Anzeigenserie