Möller Schlafkultur

Betten, Matratzen, Bettwäsche und erstklassige Beratung

Prävention von Rückenleiden

Aktion Gesunder Rücken: Prävention statt  Operation 

AGR Aktion Gesunder Rücken ZertifikatIn Deutschland werden jährlich rund 400.000 Rücken operiert, Tendenz steigend. Laut dem Münchener Wirbelsäulenspezialisten Dr. Martin Marianowicz hat sich die Zahl der Operationen 2005 bis 2010 mehr als verdoppelt. Dabei seien 80 Prozent der Operationen überflüssig. Seine Überzeugung: „Die meisten Rückenleiden heilen von selbst aus.“ Doch was hilft, wenn der Rücken schmerzt? Und wie beugt man Rückenschmerzen effektiv vor? Die Aktion Gesunder Rücken (AGR) präsentiert neueste Erkenntnisse und stellt hilfreiche Tipps vor, welche das Vorbeugen von Rückenleiden erleichtern.  Weiterlesen

Matratzenkauf – darauf sollten Sie achten

Um es vorwegzunehmen: Die beste Matratze für alle gibt es nicht. Es gibt aber eine Reihe von Matratzen, welche aufgrund ihrer Verarbeitung und Gebrauchseigenschaften bei der Matratzenwahl mit in Betracht gezogen werden sollten und eine Empfehlung verdienen.

Die persönlichen Anforderungen sind sehr individuell. Berücksichtigen Sie beim Matratzenkauf folgende Faktoren:

Bevorzugte Schlafposition, Körpergröße, Körpergewicht, Körperbau (Ausprägung Schulter, Becken, Taille), Druckempfinden, Wärmebedarf, Schwitzverhalten, Allergien und Materialverträglichkeiten, Krankheiten wie Herz-Kreislauf, Entzündungen, Magen- oder Rückenerkrankungen wie z.B. Skoliose (siehe auch unter „individuelle Schlafberatung„). Weiterlesen

Netzwerk Gesunder Schlaf in Fulda

Experten für gesunden Schlaf unter sich, gewachsene Strukturen, kurze Wege und schnelle Informationen

Markus Kamps

Markus Kamps
Experte im Fachgebiet gesunder Schlaf & Stress

Der Experte für gesunden Schlaf in einem NGS Bettenfachgeschäft (Netzwerk Gesunder Schlaf) ist im Kundengespräch bei Beratung und Begleitung neben seinen fachlichen Auskünften rund um Schlafsysteme, Betten, Matratzen und Lattenroste vor allem im allgemeinen Gesundheitswesen versiert. Darüber hinaus ist er sensibel und verschwiegen im Umgang mit vertrauensvollen Themen aus Prävention, gesundheitlichen Einschränkungen bis zum Umgang mit und nach Rehamaßnahmen.
 
In jeder Region wächst ein individuelles Netztwerk meist bestehend aus Ärzten, Physiotherapeuten, Heilpraktikern und anderen Dienstleistern aus dem Gesundheitsbereich heran. Der enge Kontakt und Austausch mit den Experten, Fachleuten aus Gesundheit und Medizin und NGS Schlafberatern schafft ein hohes Maß an gegenseitigem und ständig wachsenden Know-how-Transfer, um mehr Bewusstsein, Transparenz und Wissen beim Einzelnen für richtiges Liegen und erholsamen Schlaf zu fördern.
 
Das NGS wählt künftige NGS Partner danach aus, ob ortsansässige spezialisierte Bettenfachhändler die Notwendigkeit einer gesundheitlichen Vernetzung für gesundes Schlafen mit Ärzten und Therapeuten zu gründen bereit sind und in ständigem Austausch weiter entwickeln wollen. Weiterlesen

Gesund schlafen mit neu entwickeltem Bettsystem Dormabell Innova

Das weiterentwickelte Bettsystem dormabell Innova sorgt für spürbar mehr Entspannung im Schlaf

Rund 16 Jahre nach der revolutionären Entwicklung eines an den Körper optimal anpassbaren Bettsystems (Matratze und Lattenrost) können wir Ihnen jetzt die dritte Generation des Lattenrostes dormabell Innova zeigen. Mit noch mehr Möglichkeiten der individuellen Anpassung, die für noch bessere Unterstützung und Entlastung von Wirbelsäule, Muskulatur und Gelenken sorgt.

Unsere moderne Lebensweise hat uns immer mehr zum Sitzmenschen gemacht. Etwa 65 Prozent des Tages verbringen wir in einer für den Rücken ungünstigen Haltung – die meiste Zeit davon im Sitzen. Bei der Arbeit, im Auto und abends auf dem Sofa. Mit dem richtigen Bettgestell, der passenden Matratze und des Lattenrostes und einer wirklich entspannten Schlafhaltung finden wir nachts die für unser Wohlbefinden so wichtige Erholung. Weiterlesen

Betten-und Matratzenberatung in Fulda kompetent, ideenreich, geduldig

„Wir sind angetan davon, dass es ein Bettenfachgeschäft wie Möller-Schlafkultur noch gibt“

Die Betten- und Matratzen-Beratung war fachlich kompetent und ideenreich und die Begegnung geduldig und wohltuend menschlich

Das gesamte Team haben wir als angenehm empfunden. Wir danken Möller-Schlafkultur in Fulda für die tolle Begleitung und die Zeit, die man uns gegeben hat. Betreut wurden wir hauptsächlich von Herrn Gutermuth – ihm gilt unser besonderer Dank. Die schwierige Suche nach Matratzen führte uns nach Fulda, wo sie endlich wieder Freude gemacht hat.
 
Mit herzlichen Grüßen und guten Wünschen aus dem Vogelsberg
 
Dr. Christine Meinhardt-Remy & Peter Remy

Hausstaub-Allergie ist ein weit verbreitetes Problem

Immer mehr Menschen leiden unter Hausstaub-Allergien

Auslöser für die sogenannte Hausstaub Allergie bei Allergikern sind Hausstaubmilben bzw. deren Ausscheidungen. Diese eigentlich harmlosen Mitbewohner leben in nahezu sämtlichen Wohn- und Heimtextilien und ernähren sich vorzugsweise von menschlichen Hautschuppen. Sie lieben das feuchtwarme Klima von Bettdecken und Kissen. Hier können sie sich ungeniert vermehren, solagen wir sie lassen. Empfindliche Menschen sollten Ihre Bettwaren deshalb regelmäßig pflegen.

Daunen - auch für Allergiker geeignetEs ist ein Gerücht, bestätigt der Verband der Europäischen Bettfedern- und Bettwarenindustrie e. V., Mainz, dass Allergiker auf den Luxus von Federn und Daunen verzichten müssen. Federn und Daunen stehen definitiv nicht auf dem Speiseplan der Hausstaubmilben. Außerdem sind die Inletts von Bettdecken daunendicht gewebt, was bedeutet, dass Daunen und Federn nicht durch das Gewebe nach außen gelangen. Da Milben, wie gesagt, an Federn und Daunen nicht interessiert sind, besteht keinerlei Gefahr, dass sie sich durch das Inlett in die Füllung verlaufen. Weiterlesen

Schlaftipp Nr. 5: Abhilfe bei Schlafstörungen

Viele Menschen können nicht so selig schlafen!Viele Menschen mit Schlafstörungen befinden sich in einem Teufelskreis

Allein die Angst vor Schlafstörungen und davor, aufzuwachen und dann nicht mehr einschlafen zu können, und das Grübeln darüber, hält wach. Finden Sie heraus, was Sie aufweckt: Weiterlesen

Metallfreie Federkernmatratze

Haben Sie letzte Nacht wieder schlecht geschlafen?

Metallfreie Federkernmatratze bei Möller SchlafkulturDann lässt sich zumindest die Problemquelle „schlechte Bettausstattung“ leicht beheben. Schließlich soll das Bett 8 – 10 Jahre für gesunden Schlaf sorgen. Das entspricht umgerechnet bei sieben Stunden Schlaf pro Nacht mehr als 25 000 Stunden Aufenthalt im Bett. Grund genung für eine ausführliche Beratung bei einem ausgebildeten Experten.

Die Forschung schläft nicht

Wissenschaftliche Forschung und technische Innovationen machen die Nacht für jeden Schläfer noch angenehmer und erholsamer. Experten arbeiten unermüdlich an verbesserten Bettsystemen. Weiterlesen

Stimmen unserer Kunden: „Matratzen-Beratung kompetent + verbindlich“

Wir sind seit Jahrzehnten Kunde bei Möller Schlafkultur und finden immer genau das Richtige für unsere Bedürfnisse. Die Beratung ist kompetent, freundlich und verbindlich. Seit dem wir die empfohlenen Matratzen und Lattenroste verwenden, sind unsere Rücken- und Nackenbeschwerden deutlich besser geworden. Und auch für die Kids zum kleineren Budget haben wir immer etwas Passendes mit nach Hause nehmen können. Überhaupt haben wir immer wieder ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis geniessen können. Wir fühlen uns in Horas bestens aufgehoben und können dieses Haus als gelungene Rundumlösung jedem wärmstens ans Herz legen.
 
Familie Gabriel, 36137 Großenlüder

 

Rückengerechte Matratzen und Lattenroste für höheres Körperwicht

Gerade für Menschen mit höherem Körpergewicht ist eine gute Abstützung durch rückengerechte Matratzen und Lattenroste wichtig.

Rückengerechte Matratzen bieten punktgenaue AbstützungDamit die Wirbelsäule gerade bei Menschen mit einem etwas höheren Körpergewicht rückengerecht  gelagert werden kann und Druckstellen an Schulter, Hüfte und Becken vermieden werden, ist es wichtig, dass die Matratze mit einem höheren Kern und einem höheren Raumgewicht ausgestattet ist. Nur so kann gewährleistet werden, dass es nicht zu Verspannungen und Fehlhaltungen kommt.
 
Ein höheres Kissen, dass sich an Schulterbreite und Einsinktiefe in Matratze orientiert, gehört ebenfalls dazu. Entscheidend ist bei einem hohen Körpergewicht aber ein guter Lattenrost. Der Körper muss gerade hier besonders gestützt werden, denn sonst geben Bettsystem und Rücken bald nach.
 
Weiterlesen

Partnerschaft

Wir sind Partner der Nachtmanufaktur. Einem Zusammenschluss ausgewählter Bettenfachgeschäfte.

Hier mehr erfahren

 

Kundenstimmen

Rundum zufrieden und begeistert!

Bei Möller Schlafkultur haben wir erst erfahren, wie wichtig es für wirklich erholsamen Schlaf ist, dass ein Schlafsystem an den Körper angepasst wir. Wir sind rundherum zufrieden und vom Service begeistert!

Familie Grösch, 36129 Gersfeld

 

Weitere Kundenstimmen

Wir sind TÜV-zertifiziert

TÜV-Zertifizierung für Möller SchlafkulturIsabell Fehrmann hat vor kurzem auf der renommierten „Swiss Bedding Academy“ die Ausbildung zum „Qualitätsberater TÜV " erfolgreich abgeschlossen. Das bedeutet für Sie garantierte Qualität bei unserer Verkaufsberatung und unseren Produkten.

Hier die ganze Meldung lesen ...

Wir auf Facebook

Möller Schlafkultur auf Facebook

Unsere Anzeigenserie